Neueste Beiträge

Neuestes im Forum

Nächste Termine

Di Jun 18 @20:00 -> Höck im Basch
Di Jun 25 @20:00 -> Höck im Basch
Fr Jul 05 @18:00 -> Plauschwettkampf des TV Büttikon
Sa Sep 28 Wasserfliegen auf dem Sempachersee

Fahrwerksreparatur von Peter S. an einer Fokker E IIIMorane

Die Fokker E III ist ein Jagdflugzeug des Ersten Weltkriegs. Sie stand vorwiegend in den Jahren 1915 und 1916 bei der Deutschen Armee im Einsatz und stellte die Nachfolge der etwas schwächer motorisierten Vorgängermuster Fokker E I und E II dar. Der Mitteldecker war mit einem 100 PS Umlaufmotor ausgestattet. Die Steuerung um die Längsachse erfolgte mittels Flächenverwindung. Die Fokker galt wegen ihrer Agilität damals als fliegerisch eher anspruchsvoll. Insgesamt wurden knapp 260 Fokker E III gebaut.

Meine vorbildgetreu gebaute Fokker E III entstand aus einem Baukasten von Proctor und ist mit 2.54 m Spannweite im Massstab 1/3.75 gehalten. Im Frühjahr 2013 erwarb ich die sauber gebaute Zelle ohne Motor von einem Norddeutschen Modellflugkollegen. Er hatte das Modell im Jahre 2003 gebaut und seitdem gelegentlich geflogen.

Weiterlesen ...

Flugplatzpflege am 24.03.2018

Wie jedes Jahr im Frühling trafen wir uns in Büttikon zur Flugplatzpuzete. Dank den zahlreichen Anmeldungen gingen die Arbeiten zügig voran. Die Piste wurde bereits am Donnerstag gemäht und so konnte gleich mit dem Vertikutieren und Rechen begonnen werden. Eine zweite Gruppe arbeitete am Tischplatz, dort wurde der Rasenteppich beiseite gezogen und danach der Boden ausgeebnet, so dass die Fläche nun wieder etwas mehr im Wasser ist. Wie bereits geschrieben, gingen die Arbeiten schnell voran, sodass wir bereits um 11:30 Uhr am Tisch Platz nehmen konnten, wo wir als Appetizer mit von Remo geräuchten Speck und Würstli verwöhnt wurden. Danach waren die Cervelats, Bratwürste und Raclette an der Reihe. Natürlich gab es zum Dessert Crèmeschnitten und Nussgipfel.
Es war ein super Einsatz von euch allen, EIN DICKES DANKESCHÖN!
Der Vorstand

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang