Unendliche Geschichte oder «Leidensweg» einer Rosenthal ASW 28ASW28-Geschichte

Als im Jahre 2007. bei Rosenthal Modellbau drei identische ASW 28 produziert wurden begann für eine der drei ein Leidensweg der seinesgleichen sucht.
Sie wurden alle drei in die Schweiz verfrachtet und landeten in derselben Modellfluggruppe. Zwei davon sind nach etlichen Flügen wieder in andere Hände gelangt. Eine dieser weitervermittelten ASW 28 wurde nach einem sehr langen Leben und vielen schönen Flügen bei einer Begegnung mit einem Baumwipfel in die ewigen Jagdgründe geschickt. Bei der zweiten hat sich die Spur verloren.
Die dritte ASW kann aber heute noch von einem «Leiden»schaftlichen und ereignisvollen Leben berichten.

Swisstrainer von Bruckmann mit DA 150 Boxer

Massstab 1:2.8
Spw. 3.5m
Länge 2.5m
Motor Da 150 Boxer

ASK 18 von Wonneberger FlugmodellbauASK 18

Massstab 1:2.4
Spannweite 6.60 m
Rumpflänge 2.85 m
Fluggewicht ca. 16 kg, bei meiner Bauweise dürften es etwa 17 kg werden.

Bauprojekt Winter 2017- 2018

Nach langer Suche nach einem neuen Projekt, bin ich im Netz auf die Seite von Wonneberger Flugmodellbau gestossen. Schon der erste Kontakt mit Jörg war sehr positiv, so dass ich einige Mails später den Bausatz der ASK 18 bei Jörg bestellt habe. Von der Bestellung bis zum Eintreffen der grossen und schweren Kartonschachtel vergingen lediglich 14 Tage, das nenne ich eine prompte Lieferung. Auch die Qualität des Holzes würde ich als sehr gut bezeichnen. Also nun kann es losgehen.

Zum Seitenanfang