Spyr Va HB-509: Ein Segler mit Charakter

Original Modell (Msst. 1:3)
Konstrukteur: August Hug, Luzern Sepp Häfliger (Eigenbau Nr. SH-45S)
Konstruktions- und Bauzeit: 1944 bis 1949 Januar 2018 bis er fertig ist
Erbauer: Rohbau durch Pilatuswerke, Endbau durch Segelfluggruppe Nidwalden Sepp Häfliger
Erstflug: November 1949 Wenn er fertig ist
Daten  
Spannweite: 18.40 m 6133.3 mm (4-teilig)
Flächeninhalt: 20.2 m² 224.4 dm²
Rumpflänge: 8.90 m 2966.7 mm (teilbar)
Rumpfbreite: 0.97 m 323,3 mm
Spannweite Höhenleitwerk: 3.70 m 1233.3 mm
Max. Fluggewicht: 495 kg 20 – 22 kg (geplant!)
Flächenbelastung: 21 – 24.5 kg/m² 89 – 98 g/dm²