Detaillösungen für den Arcus 1:2.5 von Radim Horky

0001 smallHier ein paar feine Details von Peter's 8m Arcus.

Zögling SG38 (Experimental) im EigenbauSG 38

Ich wollte schon immer ein SG 38 haben da mir dieses Fluggerät einfach gefällt.
Da es auf dem Markt kein Bausatz in einer vernünftigen Grösse gibt musste wohl oder übel ein Eigenbau gemacht werden.
Mein Zögling sollte kein Scale Modell werden und als Experimental gelten, so konnte ich  den Bau mit einfachen Mitteln und auch mit Abänderungen in Angriff nehmen.

ASW 28 bekommt Nasenmotor

Meine ASW 28 wollte ich schon länger überholen. Wie es so ist, gibt es in der Zeit verschiedene Gebrauchsspuren und kleinere Schäden welche behoben werden sollten. In den Wintermonaten erfolgten dann die Ausbesserungen und Modifikationen des Rumpfes. So entschied ich mich für ein Einziehfahrwerk welches das alte starre Fahrwerk ersetzt. Eine Motorisierung für die ASW hatte ich schon seit längerem im Hinterkopf. Nach diversen Überlegungen betreffend Einbau und Abklärungen mit der Firma Torcman, entschied ich mich für einen T-Prop 430-10 18x9“ 10S als Antrieb, welcher nun endlich dank Hugo eingebaut ist.
Hansruedi

Morane D3801, Umbau von Elektro auf 4 Takt Benzin sowie Ersatz des HauptfahrwerksMorane

Die Morane D3801 war während des zweiten Weltkrieges gewissermassen das Volumenmodell der Schweizer Luftwaffe. Von 1941 – 1945 wurden davon 207 Stück beschafft. Die D3801 wurde in Lizenz in der Schweiz gebaut. 1959 wurden die letzten Bestände ausgemustert.