C-160

Habe beim Aufräumen des Bastelraumes zwei seit ca. 25 Jahren konservierte 4.5 ccm OS Motoren gefunden.
Nach dem "Entfetten" liefen die Dinger wie neu!!!
Habe jetzt ein "China-Aircraft" drumherum gebaut.
Der Double-Sound dieser zwei 4-Takter bei ca. 10'000 UPM ist einmalig!!!

Warte nun auf angenehmes Wetter und lasse dann das neue Flugzeug in sein angestammtes Element.

Daten: Spannweite: 183 cm, Länge 135 cm, Gewicht 3480 gr,
Funktionen: H, S, Q, 2x M, Heckklappe, 3x Scheinwerfer
Sepp Häfliger

Edelweiss Air

Hier noch einige Bilder zu meinem neuesten Projekt von den beiden Erstflügen letzte Woche. (Es lebe die Ferien für die arbeitende Nation)

Dies ist nur ein Probe Airbus A 330-200 und dient als Muster für einen Neubau mit einer schönen Oberfläche.

Typ:       A 330-200   Edelweiss Air
Spannweite:  2,40 m
Gewicht:  3,2 kg flugfertig inkl. Akkus
Styropor mit Oracoverfolie bebügelt
Einziehfahrwerk, Bugrad lenkbar
2 Landeklappen pro Flügel.

Thomas

SH-43MS

Nach dem erfolgreichen Projekt Nr. 42 für die aerodynamische Auslegung und wieder etwas "Fernsteuer-Erfahrung" zu sammeln wagte ich mich an die Nr. 43, die Eigenkonstruktion SH-43MS (Sepp Häfliger, Projekt Nr. 43, Motor-Segler)

Modellauslegung: Eigenstartfähiger Motorsegler mit Klapptriebwerk (15 cm³-Viertaktmotor), Gewicht ca. 15 kg, Vorbild-Änlichkeit des motorisierten Diskus.
Dieses Projekt ist eine Weiterentwicklung des vor 25 Jahren konstruierten Eigenbaus (Projekt Nr. 39), eines Nimbus 2M, ebenfalls im Msst. 1:3 mit einer Spannweite von 6.66 m und einem Klapptriebwerk mit 6.5 cm³ 2-Takt-Motor.

Flügel: Spannweite 6m, 3-fach Trapez (Diskus-Form), 4-teilig aus Styropor mit Balsabeplankung und GFK-Holm, GFK-beschichtet, Querruder, Wölb- und Bremsklappen, in Randbogen integrierte Räder

SH-42S

Nach 25 Jahre Modellflugpause ist es meine Eigenkonstruktion Nr. 42, ein Segler als Konzeptträger für mein jetzt im Bau befindliches Projekt Nr. 43, ein Motorsegler mit Klapptriebwerk (4-Takter) und ca. 6m Spannweite.
Sepp Häfliger

SH-42S

 

Bilder SH-42S

Baubericht Bellanca Super Decathlon

im M 1 : 2,8 von Grupp oder wie kann ich einen 3W 140ib sinnvoll weiterverwenden…

Nach längerer Trauerphase über den Verlust meiner fliegenden Fehlinvestition durch technischen Defekt, haben ausgiebige Spaziergänge über die Felder in der freien Natur dabei geholfen, den Kopf frei zu bekommen und den Blick vom Vergangenen wieder in die Zukunft zu richten.

WACO YMF-5

heisst mein neuer Freund und hat 3 Meter Spannweite.
Er ist aus dem vollen Holz geschnitzt der Hersteller ist FMBB, er bekommt einen MOKI 250ccm Sternmotor verpasst, meine Vorstellung vom Gewicht: unter 20 Kg
Hugo

WACO YMF-5

 

Bilder WACO YMF-5WACO YMF-5

EMA für Shadow

(ElektoMotorAntrieb)
Ich wollte einen gut passenden Antrieb für meinen Shadow ohne fliegende Kabel und musste deshalb selber Hand anlegen.
Die käuflichen Produkte hatten mir zu viele fliegende Kabel und passten nicht Einwandfrei, so habe ich mich entschlossen einen "Massantrieb" zu bauen.

Gewicht inkl. Akku 1800mAh 432g
Leistung Motor 230W
Propeller 13 x 6.5 6350 U/min

Mustang P51D / 2010

Oldtimer Modell
Spw:         220cm
Gew:         ??
Motor:       DLE55 / 55.6 cm³ (China)
Hersteller:  Airworld voll Gfk
Auspuff:    Krumscheid   Topfdämpfer
EZFw:       elektrisch
Flugeigenschaften:  hervorragend

Mustang P51D

 

Bilder Mustang P51D

Piper Super Cub / 2010

Der Piper Super Cub von Thomas als weiterer "Grosse" Schlepper
Spw: 3.58m (1/3)
Gew: 15.2 kg (voll betankt)
Motor: DLE111 Boxer 111.2 cm³
Hersteller: www.theworldmodels.com (China-ARF)
Rumpf: Holzkonstuktion
Flächen: Holzkonstuktion

Piper Super Cub

 

Bilder Piper Super Cub